Steinmeier reist nach Sachsen

Görlitz (dpa) - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier reist am kommenden Montag nach Sachsen. Er wird von seiner Frau Elke Büdenbender begleitet, auch Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer ist mit dabei. Zu Beginn besucht Steinmeier das Turbinenwerk von Siemens in Görlitz. Der dortige Siemens-Standort war lange gefährdet. In Ostritz will Steinmeier mit Bürgern zusammentreffen, die sich rechtsextremen Umtrieben in ihrer Stadt entgegenstellen. In Großhennersdorf gibt es einen Empfang für Ehrenamtler.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus Politik und Zeitgeschehen: Schlagzeilen