Südafrikas neuer Präsident Ramaphosa wird rasch vereidigt

Kapstadt (dpa) - Einen Tag nach dem Rücktritt von Südafrikas Präsident Zuma soll dessen Nachfolger Ramaphosa als neuer Staatschef an diesem Donnerstag vereidigt werden. Der oberste Richter des Landes sei am Nachmittag verfügbar, um Ramaphosa im Parlament zu vereidigen, erklärte der Fraktionschef des regierenden Afrikanischen Nationalkongresses, Jackson Mthembu. Der von Korruptionsskandalen erschütterte Zuma hatte am Mittwochabend unter dem Druck des ANC nach neun Jahren an der Macht seinen Rücktritt erklärt.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus Politik und Zeitgeschehen: Schlagzeilen