Syrische Flüchtlinge bei Feuer in Zeltlager umgekommen

Beirut (dpa) - Mehrere Menschen sind bei einem Brand in einem Flüchtlingslager im Osten des Libanons umgekommen. «Unsere Teams haben bislang sechs Leichen geborgen», sagte der Generalsekretär des libanesischen Roten Kreuzes, George Katteneh. Die Zahl der Opfer könne aber noch steigen, weil es zahlreiche Verletzte mit schweren Brandwunden gebe. Den Angaben zufolge wurden mindestens 60 Zelte in dem Flüchtlingslager komplett zerstört. Die Brandursache ist noch unklar.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus Politik und Zeitgeschehen: Schlagzeilen