Totenmesse für Kohl im Dom von Speyer geplant

Berlin (dpa) - Für Altkanzler Helmut Kohl ist einem Medienbericht zufolge eine Totenmesse im Dom von Speyer geplant. Vorher werde es einen europäischen Staatsakt für Kohl in Straßburg geben, berichtet die «Bild am Sonntag». Der Leichnam werde dann über den Rhein nach Speyer in Kohls Heimat Rheinland-Pfalz gebracht. Der Vorschlag eines europäischen Staatsaktes stammt von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker. Kohl wäre der erste Politiker, dem diese Ehre posthum zuteil wird.

Anzeige

Jetzt kostenlosen Probemonat sichern und unbegrenzt auf mittelhessen.de und in der News-App lesen!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus Politik und Zeitgeschehen: Schlagzeilen