Twitter-Account von Niedersachsens Kultusminister gehackt

Hannover (dpa) - Unbekannte haben den privaten Twitter-Account des niedersächsischen Kultusministers Grant Hendrik Tonne gehackt. Das bestätigte der Sprecher des Kultusministeriums. Auf dem Profil des SPD-Politikers erschienen unter anderem Tweets mit Links zu Porno-Websites. Es habe Zugriffe aus Indonesien, Russland und Indien gegeben, sagte der Sprecher. Tonne hat bei Twitter knapp 500 Follower. Der Minister erwägt jetzt, seinen privaten Twitter-Account zukünftig nicht mehr zu nutzen.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus Politik und Zeitgeschehen: Schlagzeilen