Verdächtige Substanzen in Kölner Wohnung entdeckt

Köln (dpa) - Nach dem Fund von möglicherweise giftigen Stoffen in Köln ist die Polizei auch am Morgen noch mit der Untersuchung der Wohnung beschäftigt gewesen. Spezialkräfte hatten in der Nacht einen 29 Jahre alten Mann und seine Frau festgenommen. Ob sich die beiden mittlerweile geäußert haben, wollte die Polizei nicht mitteilen. Die «unbekannten Substanzen» in der Wohnung stehen im Zentrum der Ermittlungen, aber auch die Frage nach deren Zweck. Ein terroristischer Hintergrund kann nach dpa-Informationen nicht ausgeschlossen werden.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus Politik und Zeitgeschehen: Schlagzeilen