Vergewaltigung von Schülerinnen: Fahndung nach 18-Jährigem

Essen (dpa) - Im Fall der mutmaßlichen Vergewaltigung mehrerer Schülerinnen aus dem Ruhrgebiet fahndet die Essener Polizei nach einem der fünf Tatverdächtigen. Es seien mehrere Hinweise auf den 18-Jährigen eingegangen, sagte ein Polizeisprecher. «Die entscheidende Spur war aber noch nicht darunter.» Die jungen Männer im Alter zwischen 16 und 23 Jahren sollen mehrere minderjährige Mädchen vergewaltigt haben. Die Ermittler gehen von mindestens sechs Fällen in den vergangenen Monaten aus.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus Politik und Zeitgeschehen: Schlagzeilen