Würgeschlange in Garten gefunden

Bad Pyrmont (dpa) - Ein Mann hat in seinem Garten am Abend eine etwa ein Meter lange Würgeschlange entdeckt. Die ungiftige kalifornische Kettennatter kroch durch den Garten des Mannes in Bad Pyrmont in Niedersachsen. Das Tier wird in Deutschland in der Regel in Terrarien gehalten und wurde im Tierpark Bad Pyrmont untergebracht. Wem das Tier gehört, ist unklar. Der zuständige Polizist glaubte bei dem Notruf des Anrufers zunächst an einen Scherz: Erst vor zwei Tagen wurde er wegen eines anderen exotischen Tiers in einem Garten angerufen. Damals handelte es sich um eine Vogelspinne.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus Politik und Zeitgeschehen: Schlagzeilen