Engel legt Ämter nieder

Greifenstein-Arborn (cr). "Das kam jetzt für uns alle überraschend", sagte Bürgermeister Martin Kröckel (parteilos) im Nachhinein. Wenige Minuten zuvor hatte der langjährige Parlamentarier Jürgen Engel (SPD) seine Ämter aus "privaten Gründen" niedergelegt. Sowohl sein Amt als Vorsitzender der Gemeindevertretung als auch seine Tätigkeit als Gemeindevertreter an sich wolle er aufgeben, hatte der Sozialdemokrat am Ende der Gemeindevertretersitzung im Arborner Dorfgemeinschaftshaus erklärt. "Meine Belastbarkeit ist nicht mehr so, wie ich es gerne hätte", las er aus einer zuvor verfassten Rede vor. Engel war 24 Jahre in der Lokalpolitik der Gemeinde Greifenstein tätig. "Mein Anliegen war es immer, respektvoll mit allen Menschen umzugehen und Entscheidungen zum Wohle der Gemeinde zu treffen", erklärte er. Er bedankte sich für alle Unterstützung, die er in den vergangenen Jahren erhalten habe. "Ich habe sehr viel Freude an dieser Arbeit gehabt", sagte er.Wer Nachfolger des scheidenden Parlamentsvorsitzenden wird, stand am Donnerstagabend noch nicht fest - dazu waren alle Beteiligten auch zu überrascht.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2013
Kommentare (0)
Mehr aus Politik und Zeitgeschehen: Nachrichten