Frau stirbt im Autowrack

unfall

Weilmünster-Dietenhausen (mk). Ein schwerer Verkehrsunfall hat gestern Nachmittag auf der Bundesstraße 456 eine Tote gefordert. Wie ein Polizeibeamter vor Ort berichtete, sei die 71-Jährige in ihrem silbergrauen Toyota mit Frankfurter Kennzeichen vermutlich in Richtung Grävenwiesbach unterwegs gewesen. Aus bisher nicht bekannten Gründen sei sie mit ihrem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit einem entgegenkommenden schwarzen Audi, ebenfalls mit Frankfurter Kennzeichen, kollidiert. Für die 71-Jährige kam jede Hilfe zu spät, sie verstarb noch am Unfallort. Ihr 76-jähriger Ehemann, der sich auf dem Beifahrersitz befand, wurde mit schwersten Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber in die Uniklinik Frankfurt geflogen. Die Insassen des Audis, ein 30-Jähriger und seine 29-jährige Ehefrau, wurden schwer verletzt nach Usingen gebracht. Die Bundesstraße war bis spät in den Abend komplett gesperrt. (Foto: Kapp)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2012
Kommentare (0)
Mehr aus Politik und Zeitgeschehen: Nachrichten