Handwerker sind auch Künstler

Die Nürnberger Handwerker sind in dieser Oper auch Künstler - und ihre Kunst folgt althergebrachten Regeln. Anders als die anderen späten Wagner-Opern haben die "Meistersinger" keinen mythologischen Hintergrund.

Abgesehen von Werken in seiner Jugend sind die "Meistersinger" Wagners einzige heitere Oper.

Anzeige

"Die Meistersinger von Nürnberg" wurde bereits im 19. Jahrhundert politisch von den Deutschnationalen vereinnahmt. Die Nationalsozialisten deuteten das Werk in ihrem Sinn, es wurde bei Reichsparteitagen in Nürnberg aufgeführt. 1956 brachte Wieland Wagner eine kritisch-minimalistische Version auf die Festspielbühne, was als ein Akt der Distanzierung von der früheren Vereinnahmung verstanden wurde. (dpa)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus Kurzmeldungen Politik und Zeitgeschehen: Nachrichten