Kultur bekommt Flügel

ERLEBNIS Gesamtschule Gleiberger Land geht neue Wege

Tom Feldrappe entlockte dem neuen Instrument die ersten offiziellen Töne. (Foto: Schultz)

Das zeigte sich schon am festlichen Rahmen, komplett mit Cocktails und Häppchen zur Begrüßung. Musiklehrer Dennys Sawellion moderierte den Abend.

Schon als Tom Feldrappe, Pianist und Musiklehrer im AG-Bereich, dem Kawai-Stutzflügel mit Mozarts Sonate in A-Dur die ersten Töne entlockte, gab es Wohltaten zu vernehmen. Später überzeugte er mit dem fabelhaften Flötisten Michel Weiss und einer meisterlichen Wiedergabe von Astor Piazollas "Tango Bordello" jeden im Saal, dass der Klang des neuen Flügels rund, kraftvoll und rein ist.

Sponsoren sind auf den Lehnen einiger Stühle in der Mensa verewigt

Die Schule wurde bei der Anschaffung des Instruments kräftig unterstützt. Die Gemeinde Wettenberg leitete einen Teil einer Spende in dieses Projekt. Bürgermeister Thomas Brunner lobte denn auch das "Engagement der Schule für Kunst und Kultur" und betonte später: Wir sind stolz auf unsere Schule."

Direktor Werner Burggraf würdigte die "große Leistung der Sponsoren". Das Instrument kostete immerhin rund 10 000 Euro. Die Financiers erhalten nunmehr je einen Ehrenplatz in der Mensa der Schule. Denn einige der Stühle dort tragen nun Schilder mit ihren Namen.

Zum würdigen Rahmen des Abends passte die kultivierte Speisenfolge. Zunächst wurde eine ungarische Gulaschsuppe (die GGL hat eine Partnerschaft mit einer Schule in Ungarn) mit einem Tokaier, zubereitet von Schülern der Klasse 10. Danach gab's aus England Pork Pie, die vom Deutsch-BritischenVerein Biebertal gesponsert wurde, gefolgt vom spanischen Hauptgang mit Enchiladas (Klasse 7), begleitet von einem Rioja. Crêpe Suzette (Klasse 6) beschlossen die Tafelrunde. Larry Klein leitete den geradezu professionellen Service. Dienstbare junge Geister glitten um die Tische und erfüllten aufmerksam jeden Wunsch der Gäste.

Unterbrochen wurde das Menü mit musikalischen und anderen Darbietungen, wobei Leonie Blümigs vitale Version des Robbie-Williams-Hits "Angel" auf dem neuen Flügel ebenso als Glanzlicht herausragte wie Felicia Raygan, die - begleitet von Dennys Sawellion - ausdrucksvoll und schön Roberta Flacks Welterfolg "Killing me softly" sang, um nur einige zu nennen.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2013
Kommentare (0)
Mehr aus Politik und Zeitgeschehen: Nachrichten