Polizei erschießt Schwarzen

Ein Video einer Handy-Kamera, das sich wenige Stunden später rasend schnell in den sozialen Netzwerken verbreitete, zeigt, wie die Polizisten den Mann in einem roten T-Shirt zu Boden zwingen. Die Polizei bestätigte am Mittwoch tödliche Schüsse.

Die Polizei war von einem Anrufer alarmiert worden, der sagte, er werde von einem CD-Verkäufer mit einer Waffe bedroht. Beamte stellten daraufhin den 37-jährigen Alton Sterling auf dem Parkplatz eines Lebensmittelgeschäfts. Es war nicht klar, ob Sterling bewaffnet war. Der Vorfall wird nach Angaben von Gouverneur John Bel Edwards nun auch vom US-Justizministerium untersucht. (dpa)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus Kurzmeldungen Politik und Zeitgeschehen: Nachrichten