Kristin Scott Thomas bewundert Churchills Ehefrau

Die dunkelste Stunde
Kristin Scott Thomas
Kristin Scott Thomas verkörpert im Politdrama «Dunkelste Stunde» Churchills Frau. Foto: Britta Pedersen

Die britisch-französische Schauspielerin verkörpert im Politdrama «Die dunkelste Stunde» (Kinostart 18.1.) an der Seite von Gary Oldman Churchills Frau.

«Wenn man sieht, wie unangenehm Churchill zu Menschen war, die er nicht ausstehen konnte - sie muss wirklich klug gewesen sein und konnte auch austeilen», sagte Scott Thomas («Vier Hochzeiten und ein Todesfall», «Der englische Patient». Reale, historische Personen zu spielen, fände sie eigentlich «schrecklich». «Ich würde es hassen, wenn jemand meine Oma falsch porträtieren würde. Aber irgendwann muss man aufhören, darüber nachzudenken und es einfach machen.»

Als Schauspielschülerin sei ihr einst prophezeit worden, dass sie es niemals schaffen würde. Das habe weh getan, sie aber auch angestachelt, sagt sie heute. «Es hat mich schon geschädigt. Aber ich bin hier! Und Leute geben mir immer noch Jobs.»


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus Boulevard Nachrichten