AfD setzt Parteitag fort: Vorstandswahlen erwartet

Albrecht Glaser
Glaser ruft AfD zum Ende interner Streitereien auf. Foto: Bernd von Jutrczenka/Archiv

Gießen (dpa/lhe) - Die hessische AfD hat am Sonntag in Gießen ihren Parteitag fortgesetzt. Geplant ist unter anderem die Wahl eines neuen Landesvorstandes. Zum Start des zweitägigen Treffens am Samstag hatten zunächst sechs Bewerbungen für die Nachfolge der drei amtierenden Parteisprecher Albrecht Glaser, Peter Münch und Rolf Kahnt vorgelegen. Diese treten voraussichtlich nicht mehr für den Posten an. Am Sonntagmorgen ging es zunächst mit der Wahl der hessischen Delegierten für den AfD-Bundesparteitag Anfang Dezember in Hannover weiter. Die Abstimmung hatte sich am Samstag wegen technischer Probleme erheblich verzögert.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus Nachrichten aus Hessen