Als Rentner verkleidet Sparkasse überfallen

Ein Mikrofon im Landgericht Kassel
Das Mikrofon an der Anklagebank ist vor der Richterbank zu sehen. Foto: Uwe Zucchi/Archiv

Am ersten Verhandlungstag deutete sich ein Geständnis des Mannes an. Im Gegenzug hofft die Verteidigung auf eine mildere Strafe. Die bereits ins Gespräch gebrachten bis zu acht Jahre Haft seien sehr viel, sagte der Rechtsanwalt des Angeklagten. Er verwies darauf, dass der Mann vor den Überfällen unbescholten war. Er ist zudem kroatischer Staatsbürger, ihm drohe die Ausweisung.

Anzeige

Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus Nachrichten aus Hessen