Bewaffnete Männer überfallen Spielhalle in Wiesbaden

Wiesbaden (dpa/lhe) - Zwei bewaffnete und maskierte Männer haben eine Spielhalle in Wiesbaden überfallen. Sie erbeuteten bei der Tat am späten Samstagabend im Stadtteil Biebrich mehrere Hundert Euro, wie die Polizei in Wiesbaden am Sonntag mitteilte. Eine 29 Jahre alte Angestellte packte den Maskierten nach Aufforderung Bargeld aus der Kasse in eine mitgebrachte Tasche. Anschließend flüchteten die Räuber. Am Sonntag fehlte laut Polizei zunächst noch jede Spur.

Anzeige

Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus Nachrichten aus Hessen