DFB-Sportgericht urteilt: Geldstrafe für Darmstadt 98

Fans aus Darmstadt brennen Pyrotechnik ab
Fans aus Darmstadt brennen Pyrotechnik ab. Foto: Federico Gambarini/Archiv

Frankfurt/Main (dpa) - Bundesliga-Absteiger SV Darmstadt 98 muss wegen Fehlverhaltens seiner Fans eine Geldstrafe in Höhe von 8000 Euro bezahlen. Dieses Urteil fällte das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes am Montag. «Lilien»-Anhänger hatten im Spiel bei Borussia Mönchengladbach am 20. Mai mehrere Bengalische Feuer und Rauchbomben gezündet. Darmstadt hat dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

Anzeige

Jetzt kostenlosen Probemonat sichern und unbegrenzt auf mittelhessen.de und in der News-App lesen!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus Nachrichten aus Hessen