Dachdecker stürzt acht Meter tief

Darmstadt (dpa/lhe) - Ein Dachdecker ist in Darmstadt acht Meter tief in einen Vorgarten gestürzt. Der 41-Jährige hatte bei Arbeiten mit einem Hammer an einem Dachfenster am Mittwoch das Gleichgewicht verloren, wie die Polizei mitteilte. Der Mann brach sich einen Arm und wurde vorübergehend ins Krankenhaus gebracht. Neben der Polizei soll die Abteilung Arbeitsschutz des Regierungspräsidiums Darmstadt nun den genauen Unfallhergang klären.

Anzeige

Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus Nachrichten aus Hessen