Die Fantastischen Vier erhalten Preis für Deutsche Sprache

Die fantastischen Vier bei einer Preisverleihung
Die fantastischen Vier, Michi Beck (l-r), Thomas D., And.Ypsilon und Smudo, bei einer Preisverleihung. Foto: Jens Kalaene/Archiv

Den Jacob-Grimm-Preis erhielten bisher unter anderem Udo Lindenberg, Loriot und zuletzt der frühere Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU). Verliehen wird die Ehrung von der Eberhard-Schöck-Stiftung und dem Verein Deutsche Sprache in Zusammenarbeit mit der Stadt Kassel.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus Nachrichten aus Hessen