Familie überschlägt sich mit Auto

UNFALL 81-Jähriger mit Überholmanöver bei Friedberg / Vater und Mutter schwer verletzt im Krankenhaus

Schwerer Unfall auf der A5: Bei Friedberg überschlug sich eine Familie mit dem Auto. (Symbolfoto: Naumann)

Das zweijährige Kind blieb vermutlich unverletzt, wurde zur Kontrolle aber in ein Krankenhaus gebracht. Den Unfall habe ein 81-Jähriger mit einem «Fehler beim Überholen» verursacht. Als er von der rechten Spur auf die mittlere zog, rammte er laut Polizei den Geländewagen der Familie vorne. Der Unfall wurde den Angaben zufolge von einer Verkehrsüberwachungskamera aufgezeichnet.

Der Geländewagen der Familie habe sich mehrmals überschlagen, der Hund sei aus dem Auto geschleudert worden. Er schien nur leicht verletzt und kam in eine Tierklinik. Das Auto des 81-Jährigen krachte in die Leitplanke. Er und seine Frau kamen mit leichten Verletzungen in eine Klinik. Die Familienmutter wurde mit dem Rettungshubschrauber weggeflogen. Die A5 war in Richtung Süden zeitweise voll gesperrt. (dpa/lhe)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus Nachrichten aus Hessen