Flucht nach Unfall mit Verletzten auf der A 49

Durch den heftigen Zusammenstoß überschlug sich der Wagen des 18 Jahre alten Fahrers und landete auf dem Dach. Seine beiden Mitfahrer - 18 und 19 Jahre alt - wurden schwer verletzt und in eine Klinik gebracht. Der Fahrer selbst erlitt leichte Verletzungen. Der 36 Jahre alte Mann, der zuvor die rechte Spur befahren hatte, blieb unversehrt. Wie ein Sprecher der Polizei sagte, dauerte die Suche nach dem Unfallverursacher am Samstag zunächst noch an. Die Ermittler hoffen auf Hinweise von Zeugen.

Mitteilung


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus Nachrichten aus Hessen