Frankfurt kassiert weitere Niederlage auf US-Tour

Niko Kovac
Eintracht Frankfurts Trainer Niko Kovac auf der Bank. Foto: Robert Sirota/Archiv

Für die Eintracht war es nach dem 1:4 bei den San José Earthquakes die zweite Niederlage auf der US-Tournee. Zum Auftakt hatte es zu einem 1:1 gegen US-Meister Seattle Sounders gereicht. «Wir haben trainiert, ohne Rücksicht auf die Spiele zu nehmen. Diese sind für uns sekundär. Wir wollten unser Programm durchziehen. Und das machen die Spieler bisher sehr gut», sagte Trainer Niko Kovac.

Bericht der Eintracht

Anzeige

Jetzt kostenlosen Probemonat sichern und unbegrenzt auf mittelhessen.de und in der News-App lesen!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus Nachrichten aus Hessen