Freunde des Kreuzbergs feiern

In seinem Jahresbericht ging Vorsitzender Bernd Lischper zunächst auf die wichtigsten Ereignisse des vergangenen Jahres ein. Mit 220 Gästen am besten besucht war das Krimifestival im Paul-Schneider-Gemeindezentrum. Der Überschuss, der bei einigen Veranstaltungen erwirtschaftet werden konnte, wurde an soziale Einrichtungen wie das Kinderheim Zoar weitergegeben. Zurzeit kann der Verein auf 286 Mitglieder bauen. Einen Jahresrückblick in Bildern hatte Meinolf Heil vorbereitet. Über die Veranstaltungen des Jahres informierte Andreas Bohnebeck: Maimarkt am 16. und 17. Mai, Rhönwanderung im August, Radtour entlang der Etsch, Tagesausflug am 19. September an den Edersee und Krimifestival. Darüber hinaus gibt es Wanderungen und Tagestouren unter dem Motto "Fit mit den Hüttenberger Kreuzbergfreunden" und das Schlachtessen. Da der Verein 15 Jahre besteht, waren alle zu Tanz und Abendessen eingeladen.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2015
Kommentare (0)
Mehr aus Kurzmeldungen Hessen aus dem Red-System
  • 1000 Euro für Wille
  • Partnerschaft steht Jubiläum ins Haus