Ideen von Verwaltungsmitarbeitern sparen Kosten

Hinter diesen Einfällen steckt das Ideenmanagement, mit dem die Landesregierung seit 2014 ihre Mitarbeiter dazu auffordert, kreativ zu werden. Ein zentraler Bewertungsausschuss im Ministerium oder einer der 120 Ausschüsse in den jeweiligen Dienststellen prüft die eingereichten Beiträge. Neue und für gut befundene Vorschläge belohnt die Landesregierung mit Sonderurlaub, Sach- oder Geldprämien.

Die Höhe der Belohnung und die Anzahl der freien Tage hängt unter anderem von der Höhe der entstandenen Einsparung ab. Außerdem werde berücksichtigt, wie schwierig das zu lösende Problem war, wie häufig die Idee zur Anwendung kommt sowie die persönliche Leistung des Mitarbeiters, erklärte ein Sprecher des Innenministeriums.

Anzeige

Kleine Anfrage


Jetzt kostenlosen Probemonat sichern und unbegrenzt auf mittelhessen.de und in der News-App lesen!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus Nachrichten aus Hessen