Jugendbetreuer gesucht

AKKORDEONORCHESTER Beate Gabriel ist neue Schriftführerin

Ehrungen und Vorstandswahlen beim Akkordeon-Orchester Lemptal (von links): Melanie Karl, Oliver Worsch, Wolfgang Iwen, Julia Kokesch-Himmelreich, Beate Gabriel, Nathalie Kuhlmann, Jutta und Wilfried Weis. (Foto: Pöllmitz)

Vorsitzender Wilfried Weis konnte 22 Mitglieder begrüßen, unter ihnen auch Melanie Karl, die Julia Kokesch-Himmelreich im Namen des Bezirks Hessen-West im Deutschen Harmonika Verband für 20-jähriges Musizieren mit der Ehrennadel in Silber auszeichnete.

Weiterer wichtiger Tagesordnungspunkt waren die Wahlen, bei denen Wilfried Weis ebenso wiedergewählt wurde wie Kassierer Oliver Worsch, Gerätewart Wolfgang Iwen, Jugendwartin Nathalie Kuhlmann und Pressewartin Jutta Weis. Neues Vorstandsmitglied ist Beate Gabriel, die das Amt der Schriftführerin von Sabine Keiner-Groß übernimmt.

Anzeige

In seinem Jahresrückblick erinnerte Weis an die Teilnahme an einer Kostümführung in Wetzlar, das Grillfest, ein Probenwochenende in Dietz, das Herbstkonzert in Aßlar und das Adventskonzert in der Hospitalkirche sowie Auftritte am Muttertag im Haus Königsberg, beim Förderverein Sankt Norbert in Werdorf, beim TV Katzenfurt und im Haus am Dillpark.

Konzert zum 40-Jährigen

In diesem Jahr wird das Orchester am 23. und 24. Mai eine Fahrt nach Würzburg unternehmen, am 4. Juni in der katholischen Kirche in Aßlar zu hören sein, am 12. Juli das Kurparkkonzert in Braunfels gestalten, am 3. und 4. Oktober in Bad Marienberg ein Übungswochenende absolvieren, am 21. November ein Konzert zu seinem 40-jährigen Bestehen geben, am 6. Dezember beim TV Katzenfurt auftreten und auch wieder ein Altenheim besuchen.

Mit der Situation im Orchester zeigte sich Weis zufrieden, die Nachwuchsarbeit dagegen sei ein eher trauriges Thema. "Ein externer Ausbilder ist zu teuer und in den eigenen Reihen ist keiner, der Zeit dafür hätte", so Weis. An Investitionen konnten neue Funkmikrofone angekündigt werden.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2015
Kommentare (0)
Mehr aus Hessen aus dem Red-System