Knapp jeder dritte Hesse hat einen Migrationshintergrund

Kai Klose
Kai Klose. Foto: Fabian Sommer/Archiv

Mit dem Integrationsmonitor wurden verschiedenste Themenfelder wie die Betreuungsquote von Kindern, die Schulabschlüsse oder die Arbeitslosenquote von Menschen mit Migrationshintergrund in Hessen untersucht. Der analysierte Zeitraum erstreckt sich auf die Jahre 2005 bis 2015, geht teilweise auch bis in die Jahre 2016 und 2017.

Mitteilung


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus Nachrichten aus Hessen