Melsungen deklassiert Wetzlar im Hessen-Derby

Während Melsungen (6:4 Punkte) seinen Aufwärtstrend fortsetzte und nie in Bedrängnis geriet, hängt Wetzlar nach der vierten Saisonniederlage mit 2:8 Zählern im Tabellenkeller fest. Zu keiner Zeit konnten die Gastgeber den Gegner ernsthaft fordern. Zwar hielt die HSG bis fünf Minuten vor dem Halbzeitpfiff die Partie offen (10:12), doch dann setzte sich der Favorit mit einem kurzen Zwischenspurt ab.

Den Vorsprung baute die MT nach Wiederbeginn schnell auf neun und später auf elf Tore aus. Wetzlar probierte noch einmal alles und konnte in der Schlussphase Ergebniskosmetik betreiben, als Melsungen ein wenig Fahrt rausnahm.

Liveticker


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus Nachrichten aus Hessen