Ministerium: Polizei hat Fall Susanna sachgerecht bearbeitet

Die 14-jährige Susanna aus Mainz war Ende Mai in Wiesbaden vergewaltigt und umgebracht worden. Tatverdächtig ist der Iraker Ali B. Er sitzt in Frankfurt in Untersuchungshaft. Ali B., der mit seiner achtköpfigen Familie in einer Wiesbadener Flüchtlingsunterkunft lebte, hat die Tötung der 14-Jährigen bei einer Vernehmung gestanden, bestreitet jedoch die Vergewaltigung.

Einladung Rechtsausschuss


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus Nachrichten aus Hessen