Motorrollerfahrer kommt bei Unfall ums Leben

Marburg (dpa/lhe) - Ein Rollerfahrer ist bei einem Unfall bei Marburg tödlich verunglückt. Der 72-Jährige übersah am Donnerstag beim Abbiegen einen Kleinbus, wie die Polizei mitteilte. Bei dem Zusammenstoß wurde der Fahrer des Motorrollers so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb. Der Fahrer des Kleinbusses blieb unverletzt. Der Sachschaden liegt bei rund 3000 Euro.

Anzeige

Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus Nachrichten aus Hessen