Partnerschaft steht Jubiläum ins Haus

FREUNDESKREIS Verein wurde 1989 gegründet

Ehrung der Gründungsmitglieder des Deutsch-Englischen Freundeskreises Lahnau (von links): Sieglinde Dokter, Elvira und Friedhelm Rücker, Rudi Tonigold, Rainer Bock, Karlheinz Bindemann, Hubert Polczek, Ulla und Manfred Schöberl sowie (knieend) Ursula Bindemann. (Foto: Moos)

Am 13. September 1989 gründeten einige Lahnauer Bürger den Deutsch-Englischen Freundeskreis mit dem Ziel einer Partnerschaft mit der Stadt Wincanton im südenglischen Somerset.

Schon ein Jahr später fand ein erster Austausch statt, der im jährlichen Wechsel bis heute durchgeführt wird. Die offizielle Verschwisterung zwischen den politischen Gemeinden wurde 1991 besiegelt. Der 25. Geburtstag wird 2016 in Lahnau und Wincanton feierlich begangen. Der Verein zählt mittlerweile rund 100 Mitglieder und präsentiert sich mit Veranstaltungen wie Teatime, englischem Frühstück, Vorstandskochen, Wandern und Ausflugsfahrten.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2015
Kommentare (0)