Schlechtes Wetter beim Maisingen

KONZERT Taunusklang begrüßt den Frühling

Wegen des schlechten Wetters trug der Chor "Con Anima" unter der Leitung von Wolfgang Weiß am DGH seine Frühlingslieder vor. (Foto: Schindler)

Leider war das Wetter wenig frühlingshaft, so dass die Veranstaltung kurzerhand ans regengeschützte Dorfgemeinschaftshaus verlegt wurde.

"Der Mai ist gekommen!" sangen die 15 Sängerinnen des Chores "Con Anima" zu Beginn der Veranstaltung. Das traditionelle Maisingen findet normalerweise an der Dorflinde in der Ortsmitte von Hasselborn statt. In diesem Jahr musste der Chor umdisponieren und hat am nahen DGH den Frühling begrüßt. Die Vorsitzende Charlotte Grünsch begrüßte die Zuschauer und dankte ihnen fürs Kommen.

Die Gäste lauschten den Liedvorträgen unter Leitung von Chorleiter Wolfgang Weiß. Die Sängerinnen boten neben deutschem Liedgut wie "Die Rose" oder "Möge die Straße" auch ein englisches Lied ("Evening Rise") und konnten sogar ein französisches Trinklied mit dem Titel "Tourdion" zum Besten geben. Die Zuhörer spendeten anerkennenden Applaus.

Danach war Gelegenheit, von der selbstgemachten Maibowle zu probieren oder sich mit Laugengebäck und frisch gegrillten Würstchen zu stärken. Dann fand die Auslosung der Tombolapreise statt. Charlotte Grünsch konnte zahlreiche Gewinner vorlesen. Zum Abschluss sangen die Chormitglieder gemeinsam mit den Gästen.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2015
Kommentare (0)
Mehr aus Hessen aus dem Red-System