Sieben Festnahmen wegen Drogen

Marihuana
Cannabisblüten. Foto: Lino Mirgeler/Archiv

Kassel (dpa/lhe)- Bei einer Rauschgiftkontrolle in Kassel hat die Polizei sieben Männer festgenommen. Sie hatten sich am Mittwochnachmittag in einer größeren Gruppe auf einer Grünfläche im Stadtteil Wesertor aufgehalten, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Bei ihnen wurden rund sechs Gramm Marihuana und mehrere Tausend Euro Bargeld gefunden. Gegen die Männer zwischen 15 und 39 Jahren laufen nun Strafverfahren wegen Drogenhandels und -besitzes. Gegen einen achten Mann wird zudem wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt. Der 25-Jährige hatte nach Polizeiangaben die Kontrolle gestört und sich einem Platzverweis widersetzt.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus Nachrichten aus Hessen