Sommer lässt nicht locker: Rekordtemperaturen erwartet

Sonniger Herbst
Der Deutsche Wetter Dienst erwartet für das kommende Wochenende für Hessen sommerliche Temperaturen. Foto: Bernd Thissen/Archiv

Den Tagesrekord hält derzeit Frankfurt mit einer Temperatur von 25,4 Grad, die am 13. Oktober 1921 gemessen worden ist. Vorhergesagt hat der DWD für Samstag Höchstwerte von 23 bis 26 Grad. Am Sonntag sollen 21 bis 25 Grad erreicht werden.

Auch ein weitere Marke wackelt somit. Für den sogenannten Dekadenrekord ermittelt der DWD die Höchsttemperatur für einen Zeitraum von zehn Tagen, wie der Sprecher erklärte. Diesen Dekadenrekord für den maßgeblichen Zeitraum zwischen dem 11. und dem 20. Oktober halte ebenfalls Frankfurt mit den am 13. Oktober 1921 gemessenen 25,4 Grad.

Nach dem Wochenende soll dem Spätsommer dann aber erst einmal die Puste ausgehen. Für Montag sagt der DWD Höchstwerte von 12 bis 17 Grad voraus. Wolken sollen aufziehen und es wird Regen erwartet.

Vorhersage des DWD für Hessen


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus Nachrichten aus Hessen