Syrische Flüchtlinge: Nur Bruchteil kehrt freiwillig zurück

In Beratungsgesprächen hätten die Rückkehrwilligen meist persönliche Motive genannt wie Heimweh oder Angehörige, die in Syrien dringend Hilfe brauchten. Hessen unterstützt die Rückkehrer beispielsweise bei den Reisekosten. Wegen des Bürgerkriegs in ihrem Heimatland werden Asylanträge von Syrern in der Regel bewilligt.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus Nachrichten aus Hessen