Überwiegend Frauen in Hessens Gesundheitswesen beschäftigt

Die Mitarbeiterzahl erhöhte sich im Jahresvergleich insgesamt um 2,2 Prozent. Gegenüber dem Jahr 2008 habe es einen Personalanstieg um über 20 Prozent gegeben, erklärte die Behörde. Zum hessischen Gesundheitswesen zählen neben den Pflegeeinrichtungen als größte Arbeitgeber auch Arzt- und Zahnarztpraxen, Krankenhäuser sowie Apotheken und der Einzelhandel.

Mitteilung


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus Nachrichten aus Hessen