Verbrauchertag für junge Leute an erster «Verbraucherschule»

Hessens Verbraucherschutzministerin Hinz
Hessens Verbraucherschutzministerin Priska Hinz. Foto: Fabian Sommer/Archiv

Der Verbraucherzentrale Bundesverband hatte die Schule im März ausgezeichnet. Bundesweit sind bisher mehr als 30 Schulen ausgezeichnet worden, die mit Projekten und Ideen die Schüler in nachhaltigem Konsum, Finanzen, Ernährung und Mediennutzung unterrichten. In einem bilingualen Projekt mit der Frankfurter Goethe-Universität setzen sich die Schüler des Gymnasiums unter anderem mit globalem Handel und fairem Handel auseinander.

Verbraucherzentrale Hessen

Hessisches Kultusministerium


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus Nachrichten aus Hessen