WNZ-Team biegt in die Zielgerade ein

AKTION 50 Läufer trotzen beim Training der Sommerhitze

Auch die größte Hitze kann die Mitglieder des WNZ-Teams nicht stoppen: Sie trainieren weiter für ihr großes Ziel, den Lahnpark-Lauf am 25. August. (Foto: Henopp)

Aufgeben kommt nicht in Frage, erst recht nicht, wo es nicht einmal mehr vier Wochen sind bis zum Wettkampf: Durch die Sommerferien hindurch trainieren die rund 50 WNZ-Team-Mitglieder weiterhin wacker dreimal die Woche unter der fachkundigen Anleitung der Laufbetreuer von Team Naunheim und von Lauflehrer Ralf Heinbach.

Einige Mitläufer hat der Sport dermaßen angefixt, dass sie inzwischen schon an verschiedenen Wettkämpfen teilgenommen haben. Bernd Brost (Foto) zum Beispiel hat nicht nur Ende Juni in der hervorragenden Zeit von 0:50:43 Stunden den ersten Wetzlarer Parkhauslauf über 10 Kilometer gemeistert, am vergangenen Wochenende ist er darüber hinaus beim "Nizza-Triathlon", dem Jedermann-Triathlon in Nenderoth, an den Start gegangen. Gefinisht hat der 47-jährige Wetzlarer in tollen 1:45 Stunden.

Noch vor sechs Jahren war Bernd ein Schwergewicht, brachte 113 Kilo auf die Waage. Dann startete er mit Gymnastik und Radfahren, bevor er sich Laufschuhe kaufte. Seine erstes Ziel für dem Lahnpark-Lauf, bei dem er die Halbmarathon-Distanz von 21,1 Kilometern bezwingen will: "Gesund durchkommen." Sein zweites Ziel: "Um die zwei Stunden."

n Wer viel schwitzt, muss viel trinken

Bernds Rezept gegen die momentane Hitze heißt: "Viel trinken. Ich zwinge mich, jeden Tag zweieinhalb bis drei Liter zu trinken."

Hochmotiviert für den Lahnpark-Lauf ist auch WNZ-Team-Mitglied Petra Schneeberger (Foto). Die 52-Jährige aus Oberbiel ist "Wiedereinsteigerin" was das Laufen angeht und fühlt sich durch das regelmäßige Training und die Betreuung durch das Team Naunheim gut vorbereitet. "Es gefällt uns so toll, dafür möchte ich unseren Betreuern Thomas Henopp und Markus Bourcade ganz besonders danken", sagt Petra. Die 10 Kilometer beim Wetzlarer Parkhauslauf ist sie in der Superzeit von 1:01:50 Stunden gelaufen. Die Halbmarathon-Distanz beim Lahnpark-Lauf will sie in 2:20 Stunden absolvieren. "Ich freue mich aber über jede Minute weniger", sagt die Oberbielerin. Petra und Bernd denken auch schon an die Zeit nach dem Lahnpark-Lauf. Beide sind seit dem Training am Mittwoch Mitglieder bei Team Naunheim.

Team Naunheim ist der Veranstalter des Lahnpark-Laufs am Sonntag, 25. August. Angeboten werden ein 5- und ein 10-Kilometerlauf, Halbmarathon sowie Walking/Nordic Walking. Außerdem Kinder- und Bambini-Läufe. Start und Ziel sind an der Sporthalle der August-Bebel-Schule, der Halbmarathon startet in Heuchelheim bei den Volieren der Vogelschutzfreunde. Die Läufer werden mit einem Bus-Shuttle dorthin gebracht.

n Weitere Informationen, Startzeiten sowie Anmeldungen im Internet unter www.lahnpark-lauf.de


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2013
Mehr zum Thema
Kommentare (0)
Mehr aus Hessen aus dem Red-System