Waigel mahnt Merkel und warnt vor Bruch der Unionsfraktion

Angela Merkel spricht mit Horst Seehofer
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) spricht mit Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU). Foto: Michael Kappeler

Der frühere Bundesfinanzminister appellierte zudem an alle Seiten in der Union, den Konflikt nicht weiter eskalieren zu lassen: «Man kann diesen Streit doch niemandem mehr glaubhaft erklären.» Waigel warnte die CSU-Landesgruppe vor einer Aufkündigung der Fraktionsgemeinschaft mit der CDU. Dies habe «1976 nicht funktioniert, und auch jetzt würde niemand davon profitieren», so der CSU-Politiker unter Hinweis auf die schwere unionsinterne Krise vor über 40 Jahren.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus Nachrichten aus Hessen