"Fall Tebartz": Stiftungsgelder in Millionenhöhe für Bischofssitz?
Franz-Peter Tebartz-van Elst
München/Limburg (dpa) - «Fall Tebartz» und kein Ende: Der Limburger Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst soll einem Medienbericht zufolge Stiftungsgelder in Millionenhöhe für den Bau seines teuren Bischofssitzes zweckentfremdet haben. Das geht nach (...) mehr
Gießener will hessische Ausdrücke retten
Christoph Seipp
Gießen (dpa/lhe) - Dialektausdrücke werden immer häufiger nur noch im engsten sozialen Umfeld gesprochen. Ein Phänomen, das nach Angaben des Linguisten Alexander Werth vom Marburger Forschungszentrum Deutscher Sprachatlas in ganz Deutschland zu (...) mehr
Leichenfund am Edersee: Polizei geht von Selbstmord aus
Korbach (red). Im Fall der drei Frauen, die tot auf einem Campingplatz am Edersee gefunden worden sind, geht die Polizei von einem gemeinschaftlichen Suizid aus. Anzeichen auf Fremdverschulden oder einen technischen Defekt haben sich bislang nicht (...) mehr
"Xaver" trifft Hessen nicht mit voller Wucht
Offenbach (dpa/lhe). Orkan „Xaver“ wird auch in Hessen zu spüren sein, aber bei weitem nicht so stark wie in Norddeutschland. Böen mit Orkanstärke seien nicht zu erwarten, sagte Andreas Friedrich vom Deutschen Wetterdienst (DWD) in Offenbach am (...) mehr
Vom Wunschpartner zum Gegner
Darmstadt. Fünf weitere Jahre Opposition - das ist bitter für die hessische SPD. Doch die Basis der Partei erliegt am Samstag beim Landesparteitag in Darmstadt nicht der Versuchung, ihren Unmut darüber beim Spitzenkandidaten abzuladen. mehr
Viele Glätteunfälle in Hessen
Eis auf Straße hinter Heck
Fulda/Hessisch Lichtenau (dpa/lhe). Eisglätte hat am Donnerstag vielerorts in Hessen Menschen zu Fall und Autos ins Rutschen gebracht. Allein im Herz-Jesu-Krankenhaus in Fulda seien mehr als 80 Patienten wegen Prellungen und Knochenbrüchen behandelt (...) mehr
Experte in Baumsturz-Prozess: Fällung der Kastanie war überfällig
Die umgestürzte Kastanie
Trier (dpa/lrs) - Der Kastanienbaum, der vor einem Jahr in Trier umstürzte und eine 70-Jährige erschlug, hätte nach Einschätzung eines Baum-Sachverständigen vor dem Unglück gekappt werden müssen. «Die Fällung war überfällig», sagte der Experte am (...) mehr
Hessen schlittert in den Dienstag
Frankfurt/Main (dpa/lhe). In ganz Hessen mussten sich die Autofahrer am Dienstagmorgen auf glatte Straßen einstellen. Vielerorts waren die Streudienste im Einsatz, wie die Polizeipräsidien berichteten. In Mittelhessen kam es zu mindestens 13 (...) mehr
Temposündern an 387 Kontrollstellen auf der Spur
Polizisten bei Geschwindigkeitskontrolle
Dillenburg (dpa/lhe). Beim ersten bundesweiten „Blitz-Marathon“ nimmt die Polizei auch in Hessen Raser rund um die Uhr ins Visier. Geblitzt werden zu schnelle Fahrer von Donnerstag 6.00 Uhr bis Freitag 6.00 Uhr an 387 Kontrollstellen im Land, wie (...) mehr
Polizei blitzt 24 Stunden lang auf Hessens Straßen
Polizist bei Verkehrskontrolle
Frankfurt/Main (lhe/red). Rasern auf Hessens Straßen droht in der kommenden Woche Ungemach. Von Donnerstag bis Freitag (10./11. Oktober) will die Polizei landesweit rund um die Uhr Temposünder aus dem Verkehr ziehen, wie ein Sprecher des (...) mehr