Endzeitstimmung in der Literatur
Vladimir Sorokin
Europa in Anarchie, ein Imperium der Fake News und der Terror der gläsernen Gesellschaft. Viele Autoren zeichnen düstere Zukunftsszenarien. Ein Blick in den Bücherherbst. mehr
Belletristik-Charts
Quelle: Spiegel mehr
Sachbuch-Charts
Quelle: Spiegel mehr
Kinderbuchautorin Christine Nöstlinger gestorben
Christine Nöstlinger
Sie war eine der wichtigsten Stimmen der Kinderliteratur: Die österreichische Autorin Christine Nöstlinger ist tot. Ihr Werk wurde in 30 Sprachen übersetzt. mehr
Schumanns Entwürfe für «Faust» erstmals zugänglich
Schumanns Entwürfe für Goethes «Faust»
Die «Faust-Szenen» von Robert Schumann gelten als wichtigster musikalischer Beitrag zur Goethe-Rezeption in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. mehr
Philipp Weiss erhält Ponto-Preis für Debütroman
Ungewöhnliches Projekt: Der junge Autor Philipp Weiss legt einen fünfteiligen Zyklus vor. mehr
Phänomen und Phantom: Stefan Georges 150. Geburtstag
Stefan George
Seine Werke kennen nur noch Germanisten, aber als Mittelpunkt des ominösen George-Kreises übte der Autor eine starke Faszination aus. Stefan George beherrschte die Kunst der Selbstinszenierung perfekt. mehr
Gesten der Aufmerksamkeit
Der Mann weiß, wie man sich benimmt: Enrico Brissa war lange als Protokollchef für die Bundespräsidenten Christian Wulff und Joachim Gauck tätig. mehr
Faszinierende Archäologie: «Versunkene Welten»
Die großen Archäologiegeschichten der Menschheit findet man in diesem Band. mehr
Auf den Spuren von Georg Forster
Er war Wissenschaftler und Revolutionär zugleich: Georg Forster bereiste die Welt und ließ sich vom revolutionären Feuer anstecken. mehr