Gudrun Landgrebe eröffnet Krimifestival «Tatort Eifel»

Krimi-Revue
Gudrun Landgrebe
Die Schauspielerin Gudrun Landgrebe liest Mördergeschichten zu Krimi-Songs. Foto: Daniel Reinhardt

In der Eifelstadt Daun (Kreis Vulkaneifel) liest sie Mördergeschichten zu bekannten Krimisongs, die von der Formation Arte Criminale musikalisch und szenisch auf die Bühne gebracht werden.

Rund 30 Veranstaltungen rund um Mord und Totschlag stehen bei dem Krimifestival bis zum 23. September auf dem Programm: Lesungen, Filmpremieren und Konzerte. Daneben gibt es ein Fachprogramm, in dem sich Krimimacher über neueste Trends austauschen können. Die Reihe, die alle zwei Jahre Tausende Krimifans anlockt, gilt als bundesweit größter Treffpunkt der Krimi- und Filmbranche.

Anzeige

Programm Tatort Eifel

Arte Criminale


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus Literaturnachrichten
  • Autor Franzobel Franzobel erhält Nicolas-Born-Preis