Sommerakademie stellt aus

Marburg (red). Die Marburger Sommerakademie feiert ihren 35. Geburtstag. Zu diesem Anlass haben 13 Künstler der Akademie sowie ihr ehemaliger künstlerischer Leiter Manfred Fischer Werke zur Gruppenausstellung "Bilderfinden" zusammengetragen. Die Vernissage beginnt am Freitag, 13. Juli, um 19 Uhr im Marburger Kunstverein. Die Ausstellung beinhaltet unter anderem Malereien und Ton- oder Holzarbeiten. Kunsthistorikerin Antje Galensa führt jeden Samstag um 16 Uhr kostenfrei durch die Ausstellung. Auch an den anderen Tagen ist der Eintritt frei. Die Öffnungszeiten sind dienstags bis sonntags von 11 bis 17 Uhr, mittwochs von 11 bis 20 Uhr. Die Werke stehen den Besuchern bis zum 23. August zur Verfügung. Der darstellende Bereich der Sommerakademie zeigt am Dienstag, 24. Juli, um 19.30 Uhr die Performance "Play zeigt Lac" unter der Choreografie von Maya Brosch aus Montpellier.

Anzeige

Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2012
Kommentare (0)
Mehr aus Lokale Kultur