Neue Geschäftsführerin für die documenta
Sabine Schormann
Zuletzt machte die documenta Schlagzeilen mit einem riesigen  Finanzloch. Die neue Geschäftsführerin Sabine Schormann soll die Kunstausstellung nun wieder in ruhigeres Fahrwasser bringen. Allerdings kann sie nicht sofort loslegen. mehr
Rodin und die griechische Antike
Auguste Rodin
In der griechischen Antike fand Auguste Rodin Inspiration. Dafür reiste er aber nicht nach Athen, sondern nach London. Das British Museum begibt sich auf die Spuren des berühmten Bildhauers. mehr
Beton und Poesie: Architekt Peter Zumthor wird 75
Peter Zumthor
Klare Linien, so zeichnen sich die Gebäude von Stararchitekt Peter Zumthor aus. Klare Ansagen haben ihm den Ruf eingebracht, schwierig zu sein. Klare Urteile hat er trotzdem parat, auch für Berlin. mehr
Modigliani könnte bei Auktion 150 Millionen Dollar bringen
Modigliani
Der italienische Künstler (1884-1920) malte 22 liegende nackte Frauen. Das führte zu einem Skandal, machte den Maler aber auch berühmt. Seine Bilder werden heute zu Höchstpreisen gehandelt. mehr
Prozess um geklauten Baselitz endet
Diebstahl von Baselitz-Werken
Mit Kunst ist das so eine Sache. Sollte man sie kaufen, auch wenn die Herkunft nicht klar ist? Oder die Finger davon lassen, weil es Hehlerware sein könnte? Fragen, mit denen sich ein Gericht in München beschäftigte. Dabei ging es um Werke eines (...) mehr
Haring-Wandgemälde rund um die Uhr in New York zu sehen
Wandgemälde von Keith Haring
Mit tanzenden Männchen ist Keith Haring berühmt geworden. Sie malte er einst auf ein 90 Meter langes Wandgemälde. Zwei Teile davon sind jetzt in dem New Yorker Chinatown zu sehen - in einem besondern Stil. mehr
Streetart-Künstler JR in Marseille: Schwimmende Augen
Schwimmende Augen in Marseille
Der 35-jährige Künstler gilt als Star der Streetart-Szene. In Südfrankreich zeigt er nun hunderte Augenpaare auf Papierbooten, die in einem 1 400 Quadratmeter großen Wasserbecken vor sich hintreiben. mehr
Max Hollein holt Julian Schnabel nach San Francisco
Ausstellung in San Francisco
Im August wird der Österreicher Max Hollein Direktor am renommierten New Yorker Metropolitan Museum. Noch ist der langjährige Frankfurter Museumschef in San Francisco - dort zeigt Julian Schnabel nun seine monumentalen Werke. mehr
Hodler und seine Weltformel des Parallelismus
Hodler-Ausstellung
Für den Schweizer Maler Ferdinand Hodler bestand die Welt aus parallelen Mustern, ein Konzept, das er durch Betonung von Linien in seinen Werken hervorhob und Parallelismus nannte. 100 Jahre nach seinem Tod würdigt seine Heimat ihn mit frischem (...) mehr
Neun Künstler dekorieren die New Yorker High Line
New Yorker High Line
Eine ehemalige Hochbahntrasse in Manhattan wird zur Ausstellungsfläche. Rund zwei Kilometer ist sie lang. Genug Platz für die Werke der Künstler. mehr