Agnieszka Polska erhält Preis der Nationalgalerie
Agnieszka Polska
Die Auszeichnung gilt in der Kunstszene als wichtiges Sprungbrett. Viele Preisträger haben danach international Karriere gemacht. Jetzt wurde eine Polin neuer Shootingstar der Berliner Nationalgalerie. mehr
Kunstmesse startet mit Ärger um Sodomisten-Installation
Kunstmesse FIAC - Stefan Rinck
Der Louvre hat Holzplastik in dem ehemaligen Schlossgarten vor dem Museum als «brutale Vision» bezeichnet - und verboten. Nun steht sie vor dem Centre Pompidou. mehr
Gegen den Strich - Manet als Verfechter der Republik
Ausstellung Manet
Manet ist bekannt als Vater der Impressionisten. Doch der berühmte malende Freigeist hatte auch eine politische Botschaft. mehr
Mitten in New York: ein Zimmer voller Erde
Earth Room in New York
Mitten im New Yorker Viertel SoHo, wo Wohnraum so teuer ist wie sonst nur an wenigen Orten auf der Welt, ist ein ganzes Zimmer nur für Erde reserviert: Der «Earth Room», einst organisiert von einem deutschen Galeristen, ist seit 40 Jahren Kunst - (...) mehr
Christie's versteigert Objekte aus Joop-Sammlung
Wolfgang Joop
Der deutsche Modemacher trennt sich von einigen Erinnerungsstücken, weil zu viele davon, den «Blick für die Zukunft» verstellten, wie er sagt. mehr
Ausstellung von Tony Cragg in Teheran
Tony Cragg
Ein deutscher Galerist und sein Partner im Iran machen es möglich. Sie kuratieren Ausstellungen, um das Verständnis der Kulturen zu fördern. Nach Günther Uecker und Otto Piene zeigen sie diesmal Skulpturen und Papierarbeiten des britischen (...) mehr
ZKM: Schau in Karlsruhe zu Digitalisierung
ZKM Ausstellung Open Codes
Freier Eintritt und Snacks sollen das Publikum in die Ausstellung locken. Dabei erwartet die Besucher eine Mischung aus Labor und Lounge. mehr
Beatrix Ruf verlässt Stedelijk Museum Amsterdam
Beatrix Ruf
In der Kunstszene geht es immer auch um viel Geld. Dies führte jetzt zu einem Rückzug. mehr
Maler Helmut Maletzke gestorben
Helmut Maletzke
Der Künstler schuf zu DDR-Zeiten große Wandgemälde, Ölbilder und Grafiken. 1972 erhielt er eigenen Angaben zufolge durch den Verband Bildender Künstler ein Verbot, baugebundene Arbeiten auszuführen. 2010 stellte sich heraus, dasslange Jahre für die (...) mehr
Melone am Strand - Belgien feiert Magritte
René Magritte
Vom Strand in Knokke-Heist bis zum Atomium in Brüssel: Belgien begeht den 50. Todestag von René Magritte. In der Hauptstadt Brüssel sind dem Maler bis 2018 sogar gleich zwei Ausstellungen gewidmet. mehr