Vorlesung zum Islam

Welche Rolle spielt zeitgenössische Literatur in der arabischen Welt - in einer Region, die in einer Spirale der Gewalt gefangen scheint? Mit diesem Thema setzt sich Pannewick in der Aula der JLU unter dem Motto "Blut und Tinte - die Ästhetik des gewaltsamen Opfers in der arabischen Kunst" auseinander. Pannewick ist seit 2007 Professorin für moderne arabische Literatur am Centrum für Nah- und Mittelost Studien (CNMS) in Marburg. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus Kurzmeldungen Nachrichten aus der Wissenschaft