Hessen wird zum Experimentierfeld

Von Regina Tauer

Viel spricht dennoch dafür, dass die hessische SPD, den rot-rot-grünen Versuch wagen wird. Der Rückenwind aus Berlin bläst schon. SPD-Chef Sigmar Gabriel hat Schäfer-Gümbel unverblümt aufgefordert, das Wagnis einzugehen. Hessen als Experimentierfeld für ein Bündnis, das im Bund für die SPD politisch noch mit nicht kalkulierbaren Risiken behaftet ist.

Wenn die SPD sich für Rot-Rot-Grün in Hessen entscheidet, dann werden nicht nur die Linken, sondern auch die Grünen mitziehen. Sie hatten schon 2008 keine Bedenken gegen eine von links tolerierte Minderheitsregierung aus SPD und Grünen.

Wenn Schäfer-Gümbel Rot-Rot-Grün favorisiert, dann werden die schwarz-grünen Lockrufe des Ministerpräsidenten verhallen. Das Bündnis mit Volker Bouffier ist für die Grüne nur eine Option, wenn Schäfer-Gümbel eine große Koalition vorziehen sollte.

n Hessen S. 5


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2013
Kommentare (0)
Mehr aus Standpunkte Hessen und Welt