Trumps Gipfelabsage: Denkpause für einen neuen Anlauf?
Trumps Brief
Alles auf Anfang: Nach Trumps Rückzieher vom Gipfel mit Nordkorea ist die Sorge vor neuen Spannungen groß. Aber die Absage könnte beiden Ländern auch eine Denkpause verschaffen, um neue Ansätze zu finden. mehr
Trumps Absage: «Singapur-Gipfel wird nicht stattfinden»
Donald Trump
Washington (dpa) - Der Brief, mit dem US-Präsident Donald Trump den für den 12. Juni in Singapur geplanten Gipfel mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un absagt, hat folgenden Wortlaut: mehr
Neuer EU-Datenschutz: Beschwerden gegen Facebook und Google
Neue Datenschutzgrundverordnung
500 Millionen EU-Bürger genießen künftig einen deutlich strengeren Datenschutz. Was die einen als Meilenstein feiern, bereitet anderen große Sorge. Die ersten Beschwerden sind schon bei den Behörden eingegangen. mehr
Der Fall Harvey Weinstein und die Folgen
Harvey Weinstein
New York (dpa) - Der Skandal um Hollywood-Filmproduzent Harvey Weinstein hat eine weltumspannende Debatte über Machtmissbrauch und Sexismus ausgelöst. Ein Rückblick: mehr
Presseecho zu Trumps Gipfelabsage mit Nordkorea
Kim Jong Un und Donald Trump
Washington (dpa) - Internationale Medien kommentieren die Absage des Treffens mit dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un durch US-Präsident Donald Trump am 12. Juni in Singapur: mehr
Wie ein Asylverfahren abläuft
Aufenthaltsgestattung
Bremen (dpa) - Ein Asylverfahren läuft in Deutschland in mehreren Schritten ab. Zuständig sind die Außenstellen des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (Bamf). mehr
Bamf schon öfter in der Kritik
Jutta Cordt
Nürnberg/Berlin (dpa) - Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) sieht sich immer wieder Kritik ausgesetzt. Schlamperei, mangelnde fachliche Qualifikation, Überlastung werden der Behörde und ihren Mitarbeitern vorgeworfen. mehr
Ab sofort gelten die neuen EU-Datenschutzregeln
EU-Datenschutzregeln
Viele Jahre hat es gedauert, am heutigen Freitag treten die neuen EU-Datenschutzregeln in Kraft. Das Interesse an dem sperrigen Thema war nie größer. Was ändert sich künftig? mehr
Merkel besucht Innovationshochburg Shenzhen
Merkel in Shenzhen
China arbeitet mit Hochdruck an künstlicher Intelligenz und neuen Technologien. In der Innovationshochburg Shenzhen will Merkel wohl auch aufzeigen, dass sich Deutschland anstrengen muss, mitzuhalten. mehr
Trump sagt Nordkorea-Gipfel ab und droht mit Atomwaffen
Kim Jong Un und Donald Trump
Der historische Gipfel zwischen Nordkorea und den USA kommt nicht zustande. Donald Trump zieht den Stecker, Nordkorea sei Schuld. Kurz darauf rasselt der Amerikaner wieder mit dem Säbel, aber für seine Verhältnisse vergleichsweise leise - und er (...) mehr