Zahnarztpraxis in neuen Räumen

GESUNDHEIT Wohlfahrt-Zou am Neustädter Platz

Das Team der Praxis mit Zahnärztin Jing Wohlfart-Zhou (M.) und den Assistentinnen Anastasia Hammel (l.) und Meike Rediske steht für Fragen jedereit zur Verfügung. (Foto: privat)

Nach ihrem Studium in Halle übernahm Jing Wohlfart-Zhou 2006 die Praxis von Dr. Meyer-Lückel in der Langgasse und erfreut sich seither einer stetig wachsenden Patientenzahl. Zum zehnjährigen Bestehen stand nun der Umzug in eigene Praxisräume an.

Neben dem Tätigkeitsschwerpunkt Parodontologie und dem Kammerzertifikat Implantologie werden auch die Bereiche Konservierend, Endodontie und Prothetik abgedeckt.

Zusammen mit dem Zahntechniklabor Heidlindemann in Marburg wird für die Patienten ästhetischer Vollkeramik-Zahnersatz gefertigt, welcher großen Zuspruch findet. Im Frontzahnbereich wirkt dieser durch zusätzliche Verblendung besonders natürlich. Implantation findet mit moderner digitaler 3D-Planung (CT) und individuell angefertigter Bohrschablone statt, um eine minimalinvasive Behandlung zu garantieren.

Prophylaxe ist wichtig, ein Leben lang

Behandelt werden Patienten aller Altersstufen sowie Angstpatienten, die sich dank der freundlichen, hellen Atmosphäre und durch ausführliche Behandlungsaufklärung, schnell in der Praxis wohl fühlen. Das Team steht zudem jederzeit für Fragen zur Verfügung.

Unter dem Praxismoto "Prophylaxe ist wichtig, ein Leben lang!" wird die Prävention und der Zahnerhalt in der Praxis groß geschrieben. Weitere Infos gibt es unter & (0 64 41) 4 74 63 oder www.zahnaerztin-wetzlar. de. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus Aus dem Geschäftsleben