Jeder Roboter hat seine eigene Zelle

Entwicklung  Haigerer bauen Schweißanlagen

Bei Cloos in Haiger sind Ende Oktober acht Kompaktzellen, in denen Roboter automatisiert schweißen, kurz vor der Fertigstellung. (Foto: Cloos)

Diese Zellen, die die Carl Cloos Schweißtechnik GmbH in Haiger entwickelt hat, werden in die ganze Welt verkauft. Die sogenannten QIROX-Kompaktzellen sind zum automatisierten Schweißen von kleinen und mittelgroßen Bauteilen gedacht. „Alleine in der letzten Oktoberwoche stehen bei Cloos acht kompakte Roboterzellen kurz vor der Fertigstellung“, schreibt das Unternehmen in einer Pressemitteilung.

Was ist der Vorteil? Die Firma beschreibt es so: „Sie benötigen wenig Platz und lassen sich einfach in jede Fertigung integrieren, da sie elektrisch und mechanisch komplett vorinstalliert sind.“

Zeitgewinn sei ein weiterer Vorteil: Cloos habe die umfangreiche Palette an Kompaktzellen kürzlich komplett überarbeitet. Sie sind mit dem neuen Schweißroboter QRH-280 ausgestattet, der speziell für diese Aufgabe entwickelt wurde. Der kompakte Roboter agiere schnell, was die Fertigungszeiten stark reduziere.

Die Integration der Kabel im Grundrahmen und die Anordnung von Schweißstromquelle sowie Controllern außerhalb der Umhausung erleichtere die Wartung.

Darüber hinaus ermögliche der modulare Aufbau jederzeit Erweiterungen. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus Wirtschaft