Oliseh verliert Trainerposten bei Fortuna Sittard

Niederländischer Zweitligist
Sunday Oliseh
Ist nicht mehr Trainer von Fortuna Sittard: Ex-Bundesliga-Profi Sunday Oliseh. Foto: Roland Weihrauch

Anlass für die Trennung sei der Umgang mit Spielern und Mitarbeitern, teilte der Verein aus der niederländischen Provinz Limburg am Mittwoch mit. Eine Aussage von Oliseh lag vorerst nicht vor.

Oliseh hat in der Bundesliga für den 1. FC Köln (1995 bis 1997), Borussia Dortmund (2000 bis 2005) und den VfL Bochum (Saison 2003/2004) insgesamt 139 Spiele absolviert. Der Nigerianer war seit Anfang Januar 2017 Trainer bei Fortuna Sittard und führte den Verein in der Rückrunde auf den dritten Tabellenplatz der Jupiler League. In dieser Saison liegt der Klub ebenfalls auf Rang drei, hat aber die letzten vier Spiele allesamt verloren.

Mitteilung von Fortuna Sittard


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus unzugeordnet DPA